Tradehelden Forum

Finde Antworten, stelle Fragen und tausche dich mit anderen Tradern aus!

Countdown Forums Die Höhle der Charttechniker Der Indikatoren-Schmied ⚒ Roadmap 2023

  • Der Indikatoren-Schmied ⚒ Roadmap 2023

    Posted by Brian on 06.11.2022 um 22:09

    Dies sind meine Gedanken für 2023, was kommt als nächstes!

    Die größte Frage ist immer: Was kommt zuerst, eine Handelsstrategie oder ein Indikator? Und die einfache Wahrheit ist: nichts von beidem. Eigentlich sind es die Ideen, die den Ausgangspunkt einer Strategie bilden. Dann baut ein Indikator Vertrauen in die Idee auf, dann schreiben wir eine Handelsstrategie und verbessern beides systematisch.

    Warum ist dieser Ansatz so wichtig? Es geht darum zu verstehen, dass ein Indikator nur ein Mittel ist, um die Charts besser zu visualisieren, er ist keine Handelsstrategie. Ein Indikator sollte jedoch ein wichtiges Sprungbrett sein, um zu guten Strategien zu gelangen. Und das ist das Ziel: dir Indikatoren an die Hand zu geben, mit denen du deine eigenen Strategien entwickeln kannst.

    Lass mich also schreiben, was ich in 2023 vorhabe. Wie üblich mit einem kleinen Disclaimer: Obwohl die meisten dieser Gedanken auf guten Prototypen basieren, kann es sein, dass die Dinge nicht genau so kommen, wie hier beschrieben.

    Korrelations-Matrix: Das ist nur ein Hammer für deinen Werkzeugkasten. Ich bin bereits in INTC und AMD investiert, sollten ich als nächsten Trade AAPL oder lieber TLT oder GLD hinzufügen. Dieser Indikator zeigt dir einfach, wie sich verschiedene Symbole zusammen oder unabhängig voneinander bewegen.

    Sektor-Map: Der erste Indikator, der eigentlich schon sehr nützlich für den Aufbau deiner eigenen Strategie ist. Handelst du lieber mit Sektor-ETFs als mit Aktien? Zum Hintergrund: ETFs tendieren dazu, sich viel länger in eine bestimmte Richtung zu entwickeln als Aktien, was es einfacher macht, sie in bestimmten Strategien zu handeln. Dieser Indikator zeigt die zwanzig wichtigsten ETFs (basierend auf der Optionsliquidität) und ihren aktuellen Trend- und Momentum-Status an.

    Teleskop: Wir haben mit Kaleidoskop angefangen, einer Möglichkeit für dich, zu experimentieren und deine Charts auf verschiedene Arten zu betrachten. Welcher Trend- oder Momentum-Indikator hat dir am besten gefallen? Danach kommt Teleskop, die Möglichkeit, dich auf eine ganz bestimmte Gruppe von Trend- und/oder Momentum-Indikatoren zu konzentrieren, deine Ideen zu backtesten und die besten Entscheidungen für deine Strategie zu treffen. Dieser Indikator legt den Grundstein für viele weitere, komplexere Ideen.

    Teleskop-Scanner: Sobald wir unsere Entscheidungen getroffen und unsere Strategie aufgeschrieben haben, können wir mit dem Scanner-Teil schnell nach Handelsideen suchen. Er zeigt alle Signale an und enthält Metainformationen wie die nächsten Earnings oder den Tradehelden-Score. Nur eine Anmerkung: Diese Scanner sind gegen eine bestimmte Liste von Aktien fest kodiert, was sie gegen die Top-Aktien auf dem Markt nutzbar machen wird. Mit der Zeit werden wir auch Community-Aktienlisten unterstützen.

    Fallen-Angels: Sobald wir all diese Grundlagen geschaffen haben, werden wir sehr spezielle Indikatoren hinzufügen, die komplette Bausteine für Ideen zum Aufbau neuer Arten von Strategien sind. Fallen Angels zum Beispiel sucht nach Aktien guter Qualität, die stark gefallen sind und dann wieder steigen. Die Idee ist, dass wir, wenn der Fall vorbei ist, eine solide Unterstützung haben sollten.

    Und natürlich Community-Ideen: Hast du ein gutes Video auf YouTube gesehen? Können wir es schnell in Trading View umsetzen? Basierend auf dem Input können wir eine schnelle Umsetzung vornehmen, sehen, wie die Idee funktioniert, und auf dieser Grundlage über die nächsten Ideen entscheiden. Mein Vorschlag: Wenn du Ideen für Indikatoren hast, öffne einfach ein Support-Ticket und wir diskutieren darüber!

    Um noch einmal auf Indikator und Strategie zurückzukommen: Hier entwickeln wir Indikatoren, und in der Community können wir über die Idee, den Indikator und den Ansatz zur Entwicklung einer Strategie diskutieren. Aber am Ende des Tages muss jeder seine eigene Strategie entwickeln. Ein Beispiel: Wenn die Aktie im Aufwärtstrend ist, kaufen manche Leute gerne Aktien, andere schreiben einen PUT mit nur 5 Tagen bis zum Verfall nahe am Geld, andere mögen einen PUT weit außerhalb des Geldes und mit 45 Tagen bis zum Verfall. Die Strategie muss zu jeder Person individuell passen.

    Und das ist unser Ziel: dir das Handwerkszeug zu geben, um deine eigenen Strategien zu schreiben!

    regards, Brian

    Marc replied 3 Wochen, 4 Tage aktiv. 3 Members · 2 Replies
  • 2 Replies
  • Michael

    Mitglied
    07.11.2022 um 15:56

    Hallo Brian, das liest sich sehr spannend, da freue ich mich schon für 2023.

    • Diese Antwort wurde von  Michael modifiziert 3 Wochen, 4 Tage aktiv..
  • Marc

    Moderator
    07.11.2022 um 19:43

    Hi Brian,

    danke dir für diesen Einblick in die Zukunft 😉 Das klingt alles sehr spannend. Ich freu mich schon auf die Sektoren-Map 🙂

    Grüße, Marc

Wir freuen uns, dir hier weitere Informationen zu unserem Präsenzseminar geben zu dürfen.

Datum:

  • Seminartag 1: 24.04.2023 von 13:00 bis 20:00 Uhr
  • Seminartag 2: 25.04.2023 von 09:00 bis 17:00 Uhr (inkl. Mittagstisch)

Wir starten am ersten Tag um 13 Uhr, damit kannst du gemütlich am selben Tag anreisen. Das Seminar endet am zweiten Tag pünktlich um 17 Uhr, damit du auch deine Abreise gut planen kannst.

Ort:
SiH Seminarraum in Hamburg GmbH,
Mexikoring 15 (Fußgängerebene),
22297 Hamburg

 

Anreise:
https://www.seminarraum-in-hamburg.de/anfahrt/anfahrt/

 

Anmeldung:
Für dieses Seminar stehen 50 Teilnehmer-Plätze zur Verfügung. Mitglieder der Tradehelden-Akademie haben die Möglichkeit, sich vorzeitig anzumelden. Alle danach übrig bleibenden Plätze gehen in den freien Verkauf. Sollten mehr Anmeldungen als Plätze eintreffen, wird es eine zweite Veranstaltung geben.

 

Voraussetzungen:
Wir setzen voraus, dass du die Grundlagen des Optionshandels beherrscht und auch schon erste Trades (das können auch gerne Papertrades sein) bei deinem Broker aufgesetzt hast. Für die Grundlagen stehen dir in der Tradehelden-Akademie viele Kurse zur Verfügung. Da wir die Grundlagen im Seminar als bekannt voraussetzen, bitten wir dich um Verständnis, dass wir Fragen diesbezüglich nicht im Seminar (gerne aber danach oder in den Pausen) besprechen werden.

 

Inhalt:
In diesem Seminar steht die Praxis im Vordergrund und wir wollen die Ausrichtung ganz an die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen ausrichten. Daher werden wir das Seminar in Fixbestandteile und flexible Bestandteile unterteilen.

Programm Seminartag 1:

  • Begrüßung und Vorstellung der Inhalte
  • Vorbereitung auf den Handelstag (Morgenroutine, Watchlisten, Tradevorbereitung von Eric & Thomas)
  • Ab 15:30 Uhr: Markteröffnung USA
  • Besprechen von Setups & Basiswerten
  • Livetrading
  • Vorstellung einer neuen Strategie von Eric (exklusiv für Seminarteilnehmer)
  • Aufgabenstellung für Seminartag 2 (TeilnehmerInnen bereiten Trades für Seminartag 2 vor)
  • Frage- & Antwort-Runde

 Programm Seminartag 2:

  • Begrüßung und Vorstellung der Inhalte
  • Vorstellung: 2 kaum bekannte, aber enorm wertvolle Analysetools der TWS
  • Vorstellung einer neuen Strategie von Thomas (exklusiv für Seminarteilnehmer)
  • Vorstellung der Top-5 Trades der Aufgabe des Vortages
  • Vorbereitung auf den Handelstag (alle TeilnehmerInnen)
  • Ab 15:30 Uhr: Markteröffnung USA
  • Livetrading
  • Frage- & Antwort-Runde

Preis:

  • Für Mitglieder der Tradehelden-Akademie kostenlos (im ersten Jahr der Mitgliedschaft)
  • Für Externe: 1.997,- € (exklusive MwSt.)
    Schüler und Studenten erhalten einen Rabatt von 30% (gegen Nachweis)
    Wenn du eine zweite Person mitnimmst, bezahlt diese nur 50%

Einlass:

  • Seminartag 1: 12:45 Uhr
  • Seminartag 2: 08:45 Uhr (inkl. Mittagstisch)

Verpflegung:

  • Seminartag 1:
    In der Nachmittagspause Kaffee, Tee, Wasser, Snacks
  • Seminartag 2:
    In der Vormittagspause Kaffee, Tee, Wasser, Snacks
    Mittagstisch
    In der Nachmittagspause Kaffee, Tee, Wasser, Snacks

Kleidung:
Egal ob Business-Kleidung oder sportlicher Stil, du musst dich wohl fühlen. Bitte nimm auf alle Fälle einen Pullover mit, da die Temperaturen im Seminarraum Schwankungen unterliegen können.

Aufnahmen:
Wir werden Teile des Seminars aufzeichnen, damit auch jene Akademie-Mitglieder, die nicht live dabei sein können, die Möglichkeit haben, die Inhalte zu konsumieren.

In Seminar ist jegliche Form von Aufnahmen oder Mitschnitten, egal ob Bild, Video oder Ton untersagt. Sämtliche Informationen des Seminars sind urheberrechtlich geschützt!

Mitbringen:
Laptop, Notizblock, Stifte, ggf. Zusätzliche Snacks und Getränke.

Weitere Fragen:
Wende dich bitte an support@tradehelden.com!